Leistungen - Allgemein

Weiterführendes

 

 

Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Bei Zähnen, die eine tiefe Karies oder ein Trauma erlitten haben, kann es zu einer Entzündung der Pulpa (Zahnnerv, Blutgefäßsystem) im Inneren des Zahnes kommen. Oft geht dieser Prozess mit Schmerzen einher.


Um den betroffenen Zahn zu erhalten und die Schmerzen auszulöschen muss eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden. Dabei wird das infizierte (bekeimte) Pulpagewebe aus dem Zahn entfernt. Der Zahn wird von Innen gereinigt und desinfiziert (keimfrei gemacht), oft wird auch ein Medikament eingelegt. Wenn die Entzündung abgeklungen ist, wird eine Wurzelfüllung vorgenommen.

 

Während der ganzen Behandlung ist der betroffene Zahn betäubt, sodass Sie nichts oder kaum etwas spüren.

Weiterführendes:

Impressum