Leistungen - Kinder

Wissenswertes für Eltern

 

 

Fluoridprophylaxe

Nach neuen wissenschaftlichen Studien sollten keine Fluoridtabletten genommen werden. Die Anwendung fluoridhältiger Zahnpasten schützt die Zähne vor Karies. Die Fluoridmenge, welche die Milchzähne brauchen, bekommen Sie über die Zahnpaste. Den Mund sollte man vor dem Zähneputzen gründlich mit Wasser ausspülen.

 

Nach dem Putzen nur die Zahnpaste ausspucken, nicht mit Wasser spülen. Damit kann das Fluorid an den Zähnen wirken, wo es gebraucht wird.

 

Ab dem 1. Zahn bis zum 2. Geburtstag
Einmal tägl. eine erbsengroße Menge Kinderzahnpaste (Fluoridgehalt 500ppm)

 

Ab dem 2. Geburtstag bis zum 6. Geburtstag
Zweimal tägl. eine erbsengroße Menge Kinderzahnpaste (Fluoridgehalt 500ppm)

 

Ab dem 6. Geburtstag
Zweimal täglich eine erbsengroße Menge Jugendzahnpaste (Fluoridgehalt 1000ppm)

Wissenswertes für Eltern:

Impressum